Kita-Gebäude in Müggenhausen soll endlich saniert werden!

Kita-Gebäude in Müggenhausen soll endlich saniert werden!
17.10.2019

Freundlich sieht anders aus...

Die Kölnische Rundschau berichtet in ihrer Ausgabe vom 16. Oktober 2019 über das äußere Erscheinungsbild des Kita-Gebäudes in Müggenhausen. Es bröckelt nicht nur der Putz von der dreckigen Hauswand, auch der Schaukasten am Haus mit der Überschrift "Amtliche Bekanntmachungen" ist alt und verrostet schreibt die Redakteurin, die sich vor Ort offensichtlich das Gebäude angeschaut hat.

Die CDU-Fraktion hat auf Anregung ihres CDU Ortsbürgermeisters Erwin Jakobs bereits mit Schreiben vom 18.2.2019 beantragt, neben den notwendigen Renovierungsarbeiten eine Barrierefreiheit für mobilitätseingeschränkte Menschen mittels Aufzug zu schaffen, um in den Dorfraum der 1. Etage zu gelangen. Dieser Raum nutzt nicht nur die Verwaltung für Veranstaltungen, er steht auch der Dorfgemeinschaft als Versammlungsstätte zur Verfügung, nachdem die Flüchtlinge dort nicht mehr untergebracht werden müssen.  Nach Auskunft des zuständigen Fachbereichsleiters Martin Reichwaldt soll jetzt die Außenwand renoviert und ein Aufzug gebaut werden.

Es tut sich etwas in Müggenhausen, sehr zur Freude der Menschen die dort leben.