Besichtigung des Sportzentrums Weilerswist zum 40-jährigen

Besichtigung des Sportzentrums Weilerswist zum 40-jährigen
02.08.2020

Landratskandidat Johannes Winckler , Bürgermeisterkandidat Alexander Welter, Fraktion und Partei zu Besuch im Sportzentrum

Zum 40jährigen erstrahlt das Sportzentrum Weilerswist im neuen Glanz! Diese Gelegenheit nutzen der Landratskandidat Johannes Winckler, der Bürgermeisterkandidat Alexander Welter, der Fraktionsvorsitzende Hans Peter Nußbaum, Parteichef Wolfgang Petersson und Parteivize Dino Steuer der Einladung an diesem sonnigen Tag zu folgen.


Der Gemeinderat hat vor zwei Jahren die Notwendigkeit der Sanierung des Sportzentrums Weilerswist aber auch aller anderen Sportanlagen in der Gemeinde erkannt. Als Bezirkssportanlage dient das Sportzentrum primär dem Schulsport für die 1150 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Weilerswist.


Zahlreiche Sportvereine, wie z. B. der SSV, der Lauf-Club und die Leichtathletik-Vereine, haben dort ihr Domizil gefunden. Hunderte von Sportlerinnen und  Sportlern, ob jung oder alt, trainieren dort tag täglich auf der Sportanlage, mit einem Kunstrasenplatz, einem Naturrasenplatz, einem Trainingsgelände in Naturrasen und der neuen Tartanlaufbahn. In Kürze werden die Sanierungsarbeiten abgeschlossen und der Abnahme mit der dazu gehörenden öffentlichen Einweihungen durch Rat und Verwaltung steht nichts mehr im Wege.
Auch wenn es hier und da noch einiger Korrekturen und Restarbeiten bedarf, ist es alles in allem ein gelungenes Ergebnis.