Junge Union Weilerswist

Junge Union Weilerswist

Vom Kreisausschuss wurde, „um weiterhin als Verband im ganzen Kreisgebiet direkte Ansprechpartner unterhalb der Kreisvorstandsebene stellen zu können, beschlossen, einige Stadt- und Gemeindeverbände zusammen zu legen!“.

Die neue Struktur wird sein:

    Blankenheim + Dahlem - Nettersheim + Kall
    Mechernich + Zülpich
    Euskirchen + Weilerswist
    Bad Münstereifel – bleibt aufgrund seiner geografischen Lage alleine
    Hellenthal und Schleiden werden zum „Eifelverband“, direkt durch den Kreisvorstand betreut

So schaffe es die JU weiterhin überall einen örtlichen Vorstand als direkten Ansprechpartner zu haben und könne jedem Interessierten eine Möglichkeit der Mitarbeit direkt vor Ort anbieten, was ein weiteres Alleinstellungsmerkmal gegenüber den anderen politischen Jugendverbänden im Kreis darstelle.

Am 29. August 2019 traf sich die Junge Union Euskirchen / Weilerswist daher zu ihrer Gründungsversammlung. Neuer Vorsitzender wurde Maximilian Nolden, sein Stellvertreter Tom Bardischewski, als Schriftführer wurde Philipp Riße gewählt. Beisitzer wurden Friederike Bleeker, George Tulbure, Dominik Schmitz und Yvonne Schwalowski.

Wir gratulieren dem neuen Vorstand ganz herzlich und wünschen euch viel Spaß in euren Ämtern

#jungeunion
#jungundengagiert
#jungmoderndemokratisch